Es ist offiziell: Der ​FC Barcelona hat Jeison Murillo vom FC Valencia bis zum Ende der derzeitigen Saison leihweise verpflichtet. Dies gaben beiden Klubs am Donnerstagabend offiziell bekannt. Der abgebende Verein bestätigte zudem genaue Details des Transfers. ​


​​Demnach verfügt Barcelona über eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro, mit der Murillo fest verpflichtet werden kann. Laut dem katalanischen Radiosender RAC1 zahlt Barca zudem eine Leihgebühr in Höhe von 1,2 Millionen Euro. 


 Mit diesem Kauf reagiert der Tabellenführer der spanischen Liga auf die prekäre Personallage in der Defensive, die durch anhaltende Knieprobleme bei Samuel Umtiti und der Verletzungsanfälligkeit von Thomas Vermaelen verursacht wurde. 


Murillo wurde in der bisherigen Saison nur dreimal eingesetzt, da er beim FC Valencia nicht an der Konkurrenz vorbeikam. Der 26-jährige kolumbianische Innenverteidiger wurde erst im vergangenen Sommer nach einem Leihgeschäft für 12 Millionen Euro fest verpflichtet.