Kracher-Meldung aus Spanien! Einem Bericht der Marca zufolge zieht der FC Bayern die Kaufoption bei Lucas Hernandez von Atletico Madrid. Der französische Weltmeister soll schon im Winter für 80 Millionen Euro in die Bundesliga wechseln.


Der FC Bayern macht offenbar ernst auf dem Transfermarkt - und das schon früher als erwartet. Wie die spanische Marca berichtet, aktiviert der deutsche Rekordmeister die Ausstiegsklausel bei Atletico-Verteidiger Lucas Hernandez. Als Stammspieler auf der Linksverteidigerposition wurde der flexibel einsetzbare Franzose im Sommer unter Didier Deschamps Weltmeister.

Det FC Bayern hatte bereits für die kommende Saison starke Aktivität auf dem Transfermarkt angekündigt. Der Umbruch startet aber offenbar schon im Winter, Hernandez soll am 1. Januar nach München wechseln und an der Isar einen Vertrag bis 2023 unterschreiben.