​Eintracht Frankfurt ​hat den Vertrag mit Makoto Hasebe um ein weiteres Jahr verlängert. Der Japaner geht im Sommer in seine sechste Saison für die "Adler". Sportvorstand Frei Bobic betonte, dass der 34-Jährige auch weiterhin ein "Leistungsträger" für die Eintracht sei.


In Frankfurt läuft derzeit alles rund. Mit Makoto Hasebe hat nun ein Schlüsselspieler der SGE seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. "Makoto hat bislang in dieser Saison gezeigt, dass er auch mit 34 Jahren noch ein Leistungsträger in unserem Team sein kann. Er hat großen Anteil daran, dass wir mit einer stabilen Defensive agieren", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

Der Defensiv-Spezialist fehlt aktuell verletzungsbedingt, absolvierte in der laufenden Saison 18 Pflichtspiele für die Eintracht. "In Frankfurt und bei der Eintracht bin ich heimisch geworden. Ich bin glücklich darüber, noch ein weiteres Jahr Teil dieser wunderbaren Mannschaft sein zu dürfen. Wir haben noch viel vor, und da möchte ich gerne dabei sein", freute sich der Japaner über seine Vertragsverlängerung.