Samstagmittag ins Stadion. Es ist 15:30 Uhr. Doch vor dem Anpfiff erstmal eine leckere Stadionwurst und ein kühles Blondes - oder im Rheinland auch mal ein Altbier. Wer kennt das nicht? Dass man beim Besuch eines ​Bundesligaspiels mittlerweile etwas tiefer in die Tasche greifen muss, ist bekannt - vor allem wenn es um die Verpflegung vor Ort geht!

Es gehört im Fußball einfach dazu: Bierchen und Stadionwurst sind die Wegbegleiter der Zuschauer in den Stadien der Republik. Doch wieviel verlangen die Bundesligisten für einen Becher Bier und 'ne Bratwurst im Brötchen?

Während es dem Fan laut sponsors.de in der Münchener Allianz Arena am intensivsten an den Geldbeutel geht, zahlt man bei einem Heimspiel der ​Dortmunder Borussia für Wurst und Bier insgesamt 6,70 Euro – die günstigste Variante. ​Schalke​Gladbach und ​Hannover befinden sich derweil im Mittelfeld der Preistabelle. Im Durchschnitt wird rund 3,20 Euro für eine Bratwurst sowie 4,40 Euro für einen Becher Bier verlangt.


Die Preise in der Übersicht


​Verein​Preis pro Becher Bier 
(0,5 Liter)
​Preis pro Bratwurst
​Bayern München​4,40 Euro​4,20 Euro
​Hertha BSC​4,40 Euro​3,50 Euro
​1. FC Nürnberg​4,30 Euro​3,30 Euro
​Eintracht Frankfurt​4,30 Euro​3,50 Euro
​FC Augsburg​4,30 Euro​3,50 Euro
​Werder Bremen​4,30 Euro​3,30 Euro
​1899 Hoffenheim​4,30 Euro​3,30 Euro
​VfL Wolfsburg​4,30 Euro​3,00 Euro
​Schalke 04​4,20 Euro​2,90 Euro
​Fortuna Düsseldorf​4,20 Euro​3,20 Euro
​Hannover 96​4,20 Euro​3,20 Euro
​SC Freiburg​4,20 Euro​2,80 Euro
​VfB Stuttgart​4,20 Euro​3,60 Euro
​Mainz 05​4,00 Euro​3,00 Euro
​Bayer Leverkusen​4,00 Euro​3,00 Euro
​Borussia Mönchengladbach​4,00 Euro​3,00 Euro
​RB Leipzig​4,00 Euro​3,00 Euro
​Borussia Dortmund​3,90 Euro​2,80 Euro