Nach ​Joe Gomez, der mit einem Beinbruch mehrere Wochen ausfällt, muss der ​FC Liverpool auf einen weiteren Verteidiger verzichten. Joel Matip hat sich laut offiziellen Angaben einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und muss operiert werden.


Erst du Gomez' Verletzung hatte Matip überhaupt den Sprung in die Startelf gegen den SSC Neapel geschafft. Beim 1:0-Erfolg und dem damit verbundenen Einzug ins Achtelfinale zeigte der Ex-Schalker eine ordentliche Leistung - durch den Schlüsselbeinbruch muss Matip allerdings rund sechs Wochen aussetzen.​ 


Ein dicker Rückschlag für den 27-Jährigen, der sich in Gomez' Abwesenheit einen Bonus hätte erspielen können.

Matip hatte sich die Verletzung in der Schlussphase der Partie zugezogen, als er nach einem Luftzweikampf unglücklich gelandet war.