​Herber Rückschlag für Jürgen Klopp und den ​FC Liverpool: Die Reds müssen in den kommenden sechs Wochen auf Joe Gomez verzichten, der sich beim 3:1-Erfolg gegen den FC Burnley verletzt hatte.


Nach einem rüden Einsteigen musste Gomez gegen Burnley bereits nach 22 Minuten ausgewechselt werden. Einen Tag später folgte die Diagnose: Knöchelbruch. Dadurch fällt der 21-Jährige knapp sechs Wochen aus und verpasst u.a. das wichtige Champions-League-Spiel gegen den SSC Neapel, wo es um den Einzug ins Achtelfinale geht.

​​Der Ausfall des Verteidigers ist eine herbe Schwächung für die Reds, schließlich befand sich der Engländer zuletzt in einer Topform und bildete mit Virgil van Dijk ein bockstarkes Abwehrduo. Auch als Rechtsverteidiger, wo Gomez ebenfalls auflaufen kann, gab der Youngster eine gute Figur ab.