​Das Rückspiel im Finale der Copa Libertadores wird nicht in Argentinien stattfinden! Das teilte der südamerikanische Verband am Dienstag mit. Der genaue Austragungsort soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.


Aufgrund von Fanausschreitungen musste das Rückspiel des Finals zwischen River Plate und den Boca Juniors am vergangenen Wochenende abgesagt werden. Die River-Plate-Anhänger hatten den Teambus des Rivalen angegriffen - einige Boca-Spieler mussten daraufhin sogar ins Krankenhaus gebracht werden. Die Begegnung wurde anschließend auf den Sonntag verschoben, dann jedoch erneut abgesagt.

Nun traf der südamerikanische Verband CONMEBOL die Entscheidung, das Finalrückspiel außerhalb des Landes auszutragen. Als Datum ist der 8. oder 9. Dezember geplant.