​Die Weltfußballerwahl rückt immer näher. Im Dezember vergibt France Football den Ballon d'Or und das Voting wird immer mehr zum Thema der Fans, doch auch echte Fußballgrößen beschäftigen sich mit der Auszeichnung. ​Nach zehn Jahren scheint es einen neuen Gewinner zu geben, der nicht mehr Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi heißt. Der größte Favorit ist Luka Modric, doch wenn es nach Edinson Cavani geht, dann haben andere den Preis mehr verdient.


"Varane könnte es werden. Griezmann, Mbappe, ... Ich denke, dass ein Franzose gewinnen sollte. Es gibt viele, die es dort verdient hätten, aber es sollte ein Franzose sein, schließlich haben sie die Weltmeisterschaft gewonnen", so der PSG-Stürmer gegenüber RMC.

France v Croatia - 2018 FIFA World Cup Russia Final

"Modric hatte zwar eine tolle Saison, aber im Gegensatz zu ihm hat sein Teamkollege Varane die Champions League und die WM gewonnen. Modric war im Finale und hatte ein gutes Turnier, aber er hat es nicht so sehr verdient wie Varane."