​Der ​FC Schalke hat sich mit einer 0:3-Pleite gegen Eintracht Frankfurt in die Länderspielpause verabschiedet. Zu allem Überfluss musste S04 zudem die ​Verletzung von Mark Uth beklagen, der wohl einige Wochen ausfallen wird. Auch bei Breel Embolo gibt es schlecht Nachrichten.


Wie die schweizer Zeitung Blick berichtet, traf Embolo am heutigen Montag bei der Nationalmannschaft der Eidgenossen ein - und zwar auf Krücken.

Der 21-jährige Angreifer soll sich umgehend ins Krankenhaus begeben haben, um sich dort genaueren Untersuchungen zu unterziehen und die Schwere der Verletzung festzustellen.​​ Je nach Befund gilt es als wahrscheinlich, dass Embolo die Länderspielreise abbrechen und nach vorzeitig Gelsenkirchen zurückkehren wird.