​Marcos Alonso wird auch in Zukunft ein fester Teil des ​FC Chelsea sein. Wie die Blues mitteilten, verlängerte der Linksverteidiger seinen Vertrag an der Stamford Bridge vorzeitig bis 2023.


"Ich bin sehr froh, dass ich länger bleiben und weiter für eines der besten Teams der Welt spielen kann. Es waren bislang zwei sehr gute Jahre und ich freue mich auf mehr", ließ der spanische Nationalspieler im Zuge seiner Verlängerung verlauten.

Alonso war im Jahr 2016 für 23 Millionen Euro vom AC Florenz zu den Blues gewechselt und konnte sich dort auf Anhieb einen Stammplatz auf der linken Seite erkämpfen. Mit Chelsea gewann der 27-Jährige bislang einen Meistertitel sowie einmal den FA-Cup. 


Alonso zeichnet vor allem seine Offensivstärke aus: In 92 Pflichtspielen war der Spanier an 26 Treffern direkt beteiligt!