​Domenico Tedesco dürfte über die folgende Nachricht sehr erfreut sein: Naldo verlängerte am Mittwoch seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 auf ​SchalkeDer 36-jährige Brasilianer, der in der letzten Saison mit hervorragenden Leistungen wieder einmal seinen Wert unter Beweis gestellt hat, hängt noch ein Jahr auf Top-Niveau dran. 


Das aktuelle Arbeitspapier wäre im Sommer 2019 ausgelaufen. Christian Heidel ist über die Vertragsverlängerung äußerst glücklich: „Als Spieler und Mensch ist Naldo ein Vorbild und sehr wichtig für unsere Mannschaft und den Verein Schalke 04.“

Die 1,98 m große Abwehrkante, die 2016 vom​ VfL Wolfsburg nach Gelsenkirchen gewechselt ist, ist nicht nur auf dem Platz ein elementarer Teil des FC Schalke. Seine Leadership-Qualitäten sind unbestritten und mittlerweile gilt Naldo als absoulte Identifikationsfigur des Vereins.


In einem Interview betonte der Routinier jüngst, dass er trotz seines hohen Fußballeralters sehr gerne weiter für die Knappen auflaufen möchte. Dementsprechend glücklich zeigte er sich nach der Verlängerung:


„Ich bin überglücklich, weiterhin auf Schalke spielen zu dürfen. Es ist ein großartiger Verein mit unglaublichen, treuen Fans, die immer hinter uns stehen“, meinte Naldo gegenüber der vereinseigenen ​Webseite.