Sofern sich ​Augsburgs Cheftrainer Manuel Baum vor der Saison einen Spieler hat aussuchen dürfen, ist es mit großer Sicherheit Andre Hahn gewesen. Der 39-jährige Übungsleiter ist geradezu begeistert angesichts der Leistungen des Rückkehrers.

Zwei Tore sowie drei Assists in acht Pflichtspielen, darüber hinaus ständiger Unruheherd auf dem rechten Flügel und auch präsent in seinen Defensivaufgaben – Andre Hahn ist für den FC Augsburg bislang die Verstärkung, die man sich im Rahmen seiner Verpflichtung erhofft hat. Das lassen auch die Worte des Coaches deutlich werden.

„Er hat mehr als bestätigt, was wir in ihm gesehen haben“, erklärte Manuel Baum gegenüber dem kicker. „Die Art und Weise, wie er spielt, passt zu 100 Prozent zu uns. Er ist ein richtig guter Pressingspieler, der sich für keinen Weg zu schade ist. Er ist variabel, kopfballstark und hat auch mit dem Ball richtig gute Ideen.

FC Augsburg v Sport-Club Freiburg - Bundesliga

Für Manuel Baum die perfekte Ergänzung beim FCA: Andre Hahn (l.)


​Hahn, der bereits von Januar 2013 bis Juli 2014 in der Fuggerstadt aktiv war und für den FCA in diesem Zeitraum auf 26 Torbeteiligungen (zwölf Treffer, 14 Assists) kam, wurde sowohl in Gladbach als auch beim HSV nicht glücklich, sodass es ihn in diesem Sommer zurück zur alten Liebe verschlug. „In der Gesamtheit mit seinem Charakter ist Andre wirklich der perfekte Spieler für den FC Augsburg“, betont Baum, der vorerst noch bis Mitte 2022 – so lange läuft Hahns Vertrag – das Vergnügen mit dem Angreifer haben darf.