Mit einem Treffer und fünf Assists in sechs Spielen ist Jadon Sancho einer der Shootingstars der aktuell noch jungen Bundesliga-Saison. Auch in der Königsklasse überzeugt der erst 18-Jährige mittlerweile, wie seine ​Vorlage gegen die AS Monaco ebenfalls belegt. Dafür bekam der junge Brite nun die entsprechende Belohnung.


Jadon Sancho ist derzeit in aller Munde. Seit Wochen begeistert der junge Offensivspieler nicht nur die Fans des ​BVB, sondern der gesamten Bundesliga. Auch in England sind die Leistungen des Talents nicht verborgen geblieben, weshalb Sancho nun von Gareth Southgate für die anstehende Länderspielpause nominiert wurde.

Der Trainer der 'Three Lions' hat den Youngster für die Spiele gegen Kroatien und Spanien in seinen Kader berufen, wenn es für England in der Nations League um die nächsten Punkte geht. Aktuell steht die Mannschaft nach einer Niederlage gegen Spanien etwas unter Druck, will man die Finalteilnahme nicht verpassen.