​Der FIFA-'The Best'-Award geht in diesem Jahr an Real-Star Luka Modrić. Das ergab die gestrige Wahl, die auf der offiziellen Website der FIFA und via YouTube live übertragen wurde. Der Kroate setzte sich damit gegen Liverpool-Profi Mohamed Salah und seinen ehemaligen Mannschaftskollegen ​Cristiano Ronaldo durch, welcher der Veranstaltung fernblieb. Vor allem diverse Real-Stars meldeten sich zum Sieg des Kroaten zu Wort.


Via Twitter konnte Modrić seine Begeisterung und seinen Stolz hinsichtlich der Auszeichnung nicht verbergen. Er veröffentlichte ein Bild von sich mit dem Preis und versah das Bild mit der Unterschrift: "Denen gewidmet, die den Fußball lieben." 


Neben Modrić wurden mit Thibaut Courtois, Sergio Ramos, Marcelo und Raphael Varane zudem insgesamt fünf Akteure von Real Madrid für die Weltauswahl nominiert. Eine Tatsache, die Toni Kroos via Twitter mit einem Klatschen (via Emoticon) quittierte.

Weitere Stimmen wurden unter anderem von Real Total zusammen getragen. Präsident Florentino Pérez überschüttete den Vize-Weltmeister mit Lob, sagte zum Beispiel: "Dieses Jahr gab es keinen Zweifel, dass Luka der Beste war - sowohl mit seiner Mannschaft ​Real Madrid, als auch mit seiner kroatischen Nationalmannschaft." Es sei ein Preis für viele Jahre guten Fußball, Qualitätsarbeit und Anstrengung, fuhr der 71-Jährige fort.

Kurz fasste sich hingegen Gareth Bale, der die Auszeichnung seines Mannschaftskollegen ebenfalls auf Twitter kommentierte. Bale und Modric spielten schon bei ​Tottenham Hotspur zusammen, ehe es beide nach und nach in die spanische Hauptstadt zog. "Ein unglaublicher Spieler und eine unglaubliche Saison", fasste der Waliser zusammen. 


Natürlich äußerte sich auch der Kapitän der spanischen Nationalmannschaft und von Real Madrid, Sergio Ramos, bezüglich der Wahl des neuen Weltfußballers zu Wort und tat das auf humorvolle Art und Weise. "Es freut mich für Modric. Es ist ein Preis, als wäre es meiner, wir könnten ihn sogar zuhause teilen“, so der 32-Jährige, um dann doch noch ernster zu werden. 


"Ich bin sehr glücklich, er ist ein exzellenter Spieler und hat eine sehr wichtige Ära mit uns bei Real Madrid geprägt." Auch eine Reihe weiterer Real-Stars lobte den Kroaten noch über die sozialen Netzwerke. Mateo Kovacic sprach von einem hoch verdienten Sieger. Beide teilen sich bekanntlich auch im Kreise der kroatischen Nationalmannschaft die Umkleidekabine, weshalb Kovacic die Qualitäten seines Mitspielers besonders zu Gesicht bekam.