Im Zuge der Wahl des Weltfußballers der FIFA werden auch viele weitere Preise vergeben. So bekam ​Liverpools ägyptischer Angreifer Mo Salah mit dem Puskas-Preis die Trophäe für das schönste Tor im letzten Jahr.


Nachdem Mo Salah mit dem FC Liverpool im letzten Jahr begeisterte und unter anderem ins Finale der Champions League einzog, wo er letztlich in der ersten Hälfte nach einer Verletzung ausgewechselt werden musste, bekam er nun noch mal den verdienten Lohn für seine Mühen aus der letzten Saison.


Der ägyptische Angreifer wurde mit der Puskas-Trophäe für das spektakulärste Tor der vergangenen Saison ausgezeichnet. Dabei gewann sein Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung im Derby gegen den FC Everton im Oktober vergangenen Jahres, das Spiel endete am Ende 1:1 Unentschieden.