Manchester United muss auch am Wochenende in der Premier League gegen den Aufsteiger Wolverhampton Wanderers auf Ander Herrera und Marcos Rojo verzichten. Nachdem der spanische Mittelfeldmann und der argentinische Abwehrspieler bereits unter der Woche im ​Champions-League-Spiel gegen die Young Boys Bern gefehlt hatten, stehen sie Coach José Mourinho nun auch in der Liga noch nicht wieder zur Verfügung.  


Wie "The Special One" gegenüber MUTV und im Anschluss auch noch einmal auf der Pressekonferenz am Freitag erklärte, werden ​die beiden für das Spiel gegen die Wolves noch nicht wieder einsatzbereit sein. 


"Marcos Rojo trainiert noch immer nicht mit der Mannschaft. Ander Herrera ist noch nicht fit, um zu spielen. Aber er ist in der finalen Phase seiner Reha", so Mourinho. Während Rojo vor rund einer Woche nach seiner Knieverletzung wieder für die U23 der ​"Red Devils" auflief, stand Herrera zuletzt Anfang des Monats beim 2:0-Erfolg über den FC Burnley auf dem Rasen. 


Ebenfalls nicht spielen können der serbische Mittelfeldmann Nemanja Matic sowie Eigengewächs Marcus Rashford. Während Matic nach seiner Gelb-Roten Karte gegen den Aufsteiger zusehen muss, wird Rashford auch noch das kommende Ligaspiel gegen West Ham United gesperrt verpassen.