STUTTGART, GERMANY - FEBRUARY 24: Mario Gomez of Stuttgart (c), Christian Gentner of Stuttgart (l) and Andreas Beck of Stuttgart (r) celebrate after the Bundesliga match between VfB Stuttgart and Eintracht Frankfurt at Mercedes-Benz Arena on February 24, 2018 in Stuttgart, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Bei diesen VfB-Profis läuft der Vertrag in den nächsten zwei Jahren aus

Der VfB Stuttgart hat trotz des verpatzen Saisonstarts in den kommenden Jahren eine Menge vor. Dabei will Sportvorstand Michael Reschke den Kader immer wieder durch Neuzugänge ergänzen. Für einige Routiniers, deren Verträge innerhalb der nächsten beiden Jahre auslaufen, könnte die Luft also ziemlich dünn werden.

1. Andreas Beck - Vertragsende 2019

Andreas Beck ist mit seinen 31 Jahren ein Außenverteidiger vom alten Schlag. Seine defensiven Aufgaben absolviert der Deutsche zwar zumeist sehr gewissenhaft, in der Offensive kann er jedoch nicht immer überzeugen. Ob der VfB daher in einem Jahr die Option auf ein weiteres Jahr ziehen wird, bleibt abzuwarten. Trainer Tayfun Korkut gilt jedoch als Fan des ehemaligen Nationalspielers.

2. Christian Gentner - Vertragsende 2019

Kapitän Christian Gentner ist bei seinem Trainer noch immer unumstritten. In weiten Teilen der Fanszene ist dies aber schon seit geraumer Zeit nicht mehr der Fall. Vor allem wenn der 33-Jährige wie zuletzt auf den Außenbahnen eingesetzt wird, bringt der Routinier eigentlich nicht die nötige Geschwindigkeit mit. Aufgrund seines hohen Standings innerhalb des Vereins und seiner langen Geschichte bei den Schwaben deutet dennoch vieles auf eine weitere Vertragsverlängerung hin.

3. Dennis Aogo - Vertragsende 2019

Dennis Aogo wechselte vor einem Jahr vom FC Schalke 04 zum VfB und konnte sich schnell durchsetzen. Dabei wurde er von Tayfun Korkut zuletzt meist im defensiven Mittelfeld eingesetzt. Komplett zu überzeugen wusste der 31-Jährige dabei aber nicht. Als Back-up für zu erwartende Verstärkungen in der Zentrale könnte er aber weiterhin gefragt sein.

4. Alexander Meyer - Vertragsende 2019

Alexander Meyer wurde vor einem Jahr als klare Nummer zwei hinter Stammtorhüter Ron-Robert Zieler verpflichtet. Der Ex-Cottbuser war bislang aber wahrlich nicht vom Glück verfolgt und zog sich einen Kreuzbandriss zu. Da er mit seinen 27-Jahren aber in einem guten Alter ist, dürfte man dem Deutschen noch eine weitere Chance geben.

5. Ron-Robert Zieler - Vertragsende 2020

Ron-Robert Zieler wusste seit seiner Rückkehr, von ein paar unnötigen Patzern mal abgesehen, beim VfB Stuttgart bislang komplett zu überzeugen und dürfte auch in den kommenden Jahren das Tor der Schwaben hüten. Da er erst 29 Jahre alt ist, hat er noch viele gute Jahre vor sich. Dass Zieler von sich aus den Verein verlassen wird, gilt als ziemlich unwahrscheinlich.

6. Mario Gomez - Vertragsende 2020

Mario Gomez war der Transfercoup von Sportvorstand Michael Reschke im vergangenen Winter. Seine Kritiker sind zwar auch nach acht Treffern in der Rückrunde noch immer zahlreich vorhanden, ein echter Strafraumfuchs bleibt der 33-Jährige dennoch. Bleibt er auch die nächsten beiden Jahre so fit, könnte man über eine Vertragsverlängerung nachdenken. Ob er dabei aber weiterhin gesetzt sein wird, darf zumindest bezweifelt werden.

7. Emiliano Insua - Vertragsende 2020

Emiliano Insua konnte sich bislang gegen den Neuzugang Borna Sosa auf der linken Abwehrseite behaupten. Zuletzt gegen Fortuna Düsseldorf gelang dem Argentinier sogar sein erster Treffer in der Bundesliga. Gut möglich, dass der 29-Jährige auch in zwei Jahren noch eine gute Rolle spielt.