​Am heutigen Samstag um 15:30 Uhr wird der ​FC Bayern München nach der überstandenen Länderspielpause auf Bayer 04 Leverkusen treffen und will drei Punkte in der heimischen Allianz-Arena einfahren. Wie die Bild-Zeitung und Sport1 allerdings berichten, müssen die Münchner eventuell auf die Dienste von Franck Ribéry, jedenfalls von Beginn an, verzichten.


FC Bayern AUDI Summer Tour 2018 - Day 5

Könnte Ribéry (r.) gegen Leverkusen ersetzen: Serge Gnabry (l.)


Die Bild hatte bei ihrer Vorschau auf den dritten Bundesliga-Spieltag eine Startelf ohne Franck Ribéry erwogen. Damit würde sich die ​voraussichtliche Aufstellung des amtierenden deutschen Meisters gegen die momentan schwächelnden Leverkusener leicht verändern. Gnabry würde den französischen Routinier auf der linken Angriffsseite ersetzen, während Arjen Robben auf der rechten Seite stürmt.


Seit Mittwoch soll Ribéry bereits an Problemen mit dem Oberschenkel leiden und fehlte auch im finalen Abschlusstraining der Mannschaft vor der Partie. Sport1 meldet nun jedoch Entwarnung und vermeldet gleichzeitig, dass Kovac mit Ausnahme von Kingsley Coman auf alle Bayern-Akteure im Kader zurückgreifen kann. Dies treffe sowohl auf den angeschlagenen Mats Hummels, als auch auf Franck Ribéry zu.

FC Bayern Muenchen And Paulaner Photo Session

"Leichte Blockade" im Oberschenkel - laut Kovac ist Ribéry dennoch grundsätzlich fit


Laut Bayern-Trainer Kovac erlitt der 35-Jährige eine "leichte Blockade" im Oberschenkel, "aber es ist alles in Ordnung". Dennoch ist es möglich, dass man auf den angeschlagenen Routinier gegen Leverkusen zumindest zunächst verzichtet. Schließlich muss Kovac die anstehenden englischen Wochen im Auge behalten. 


"Grundsätzlich möchten wir keine Verletzten haben. Wir werden kein Risiko eingehen", so der 46-Jährige. Das spricht dafür, dass Ribéry, der bereits vier Pflichtspieleinsätze in dieser Saison hinter sich gebracht hat und dabei eine Torvorlage zum Gelingen der Bayern beitrug, für eine gewisse Zeit heute zumindest auf der Bank Platz nehmen wird.