Wie die Reds am Montagabend mitteilen, hat Kapitän Jordan Henderson seinen Vertrag langfristig an der Mersey verlängert. Dabei erklärte er, dass er sich keinen anderen Verein vorstellen könne, wo er lieber Fußball spielt.


Seit sieben Jahren schon schnürt Jordan Henderson die Stiefel für den ​FC Liverpool. Nun kommen noch weitere hinzu. Der Kapitän im Team von Trainer Jürgen Klopp hat seinen Vertrag langfristig verlängert, das neue Arbeitspapier des Mittelfeldspielers läuft bis 2021.


Für den 28-Jährigen selbst ist es hingegen ein Privileg, weiter für den Klub spielen zu wollen, wie er erklärt. „Es ist, als habe ich erst gestern meinen ersten Vertrag hier unterschrieben“, führt er aus. „Aber in der Zwischenzeit ist so viel passiert. Ich habe mich hier sehr viel weiterentwickelt und jeden Moment genossen. Ich hoffe, ich kann es noch viel länger tun.“


Henderson hat bislang 283 Pflichtspiele für die Reds bestritten, in denen ihm 24 Tore gelangen. 2014 stieg er hinter Steven Gerrard zum stellvertretenden Kapitän auf, im folgenden Jahr übernahm er dann komplett die Binde.