Die Leihe von Matheus Pereira zum 1. FC Nürnberg ist perfekt. Wie der Bundesligist am Freitagabend verkündete, wird der Flügelflitzer für eine Saison von Sporting Lissabon ausgeliehen.

Der Aufsteiger hat die dringend gesuchte Verstärkung für die Offensive gefunden. Wie sich bereits abzeichnete, wechselt Matheus Pereira auf Leihbasis zum Club. Das 22-jährige Eigengewächs von Sporting Lissabon war bereits in der vergangenen Spielzeit an GD Chaves ausgeliehen worden. Eine Kaufoption besteht dem Vernehmen nach nicht.


„Es hat sich für uns gelohnt, dass wir im zähen Ringen bis zum Ende durchgehalten haben. Matheus erweitert unsere Optionen in der Offensive und auf den Außenbahnen", sagt Sportdirektor Andreas Bornemann zum neunten Club-Neuzugang der Saison. In der vergangenen Spielzeit erzielte der Brasilianer sieben Tore in der portugiesischen Liga für GD Chaves.