Der neue Trainer der österreichischen Nationalmannschaft Franco Foda hat Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker von ​RB Leipzig für die anstehende Länderspielpause nominiert. Zudem wurde Konrad Laimer ins Aufgebot der U21 Österreichs berufen.


Der Saisonstart von RB Leipzig ging mit ​1:4 bei Borussia Dortmund mächtig in die Hose. Zudem steht am Donnerstag das Playoff-Rückspiel für die Europa League gegen Sorja Luhansk an, wo man zuletzt in der Ukraine gegen 10 Mann nicht über ein 0:0 hinauskam.


Da bietet die anstehende Länderspielpause nach dem 2. Spieltag direkt etwas Abwechslung. Für die Nationalmannschaft Österreichs berief der neue Coach Franco Foda Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker in den Kader, wenn es zunächst im Freundschaftsspiel gegen Schweden und dann in der UEFA Nations League B gegen Bosnien-Herzegowina geht.


Auch Konrad Laimer darf sich auf die Nominierung für die U21 Österreichs freuen, wenn es in der EM-Qualifikation zuerst gegen Armenien und anschließend gegen den Nachwuchs Gibraltars geht.

​​