​​Hertha BSC muss im kommenden Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 auf Marvin Plattenhardt verzichten. Der Linksverteidiger laboriert nach Klubangaben an muskulären Problemen im Adduktorenbereich, die einen Einsatz am Wochenende nicht zulassen. Stattdessen wird der DFB-Spieler nach der Länderspielpause, die nach dem kommenden Wochenende beginnt, zurückerwartet.


In den zwei bisherigen Pflichtspielen der Saison stand der 26-Jährige jeweils über die vollen 90 Minuten auf dem Platz und überzeugte wie gewohnt mit guten Leistungen. Im DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Braunschweig gelang Plattenhardt sogar ein sehenswerter Treffer per Distanzschuss.

Immerhin gibt es neben dem Ausfall des Leistungsträgers auch positive Neuigkeiten: Erstmals seit seinem Lungenkollaps konnte Hertha-Coach Pal Dardai wieder ​Davie Selke im Mannschaftstraining begrüßen.