​Arturo Vidal scheint nach seinem Wechsel vom ​FC Bayern München zum ​FC Barcelona bereits verstanden zu haben, was es heißt, das Trikot der Blaugrana zu tragen. Denn kaum hat die Liga-Saison in Spanien begonnen, schießt der chilenische Mittelfeldspieler bereits gegen den ungeliebten Erzrivalen aus Madrid. Sein Anlass: der Video-Schiedsrichter.


Der 31-Jährige führte in Spanien ein Interview mit der Zeitung Mundo Deportivo, die dem FC Barcelona in puncto Berichterstattung sehr nahesteht. Die getätigten Aussagen waren für die spanische Presse ein gefundenes Fressen, doch auch in Deutschland sorgten die Äußerungen für Aufsehen.

FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-ALAVES

Pro VAR: Arturo Vidal ist ein Befürworter des Videobeweises, der nun in Spanien eingeführt wird


Denn Vidal sprach über seine Zeit beim FC Bayern München, in der es ihm vergönnt war, die UEFA Champions League zu gewinnen. Viel mehr als auf die eigene Leistung schob der 'Aggressive Leader' die Niederlagen allerdings auf das Fehlen des VAR in diesen Duellen, beziehungsweise auf die mangelnde Leistung der Schiedsrichter. "Mit dem Video-Schiedsrichter hätte Bayern München zwei Champions-League-Titel mehr gewonnen und Real Madrid zwei weniger", so die provokante Behauptung von Vidal. 

Real Madrid v Bayern Muenchen - UEFA Champions League Semi Final Second Leg

Umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen: Vidal denkt nach wie vor wehmütig an die Duelle gegen Real Madrid 


Die These stützt sich dabei wohl unter anderem auf eine Szene in der vergangenen Champions-League-Saison, als Schiedsrichter Cakir ein Handspiel von Marcelo im eigenen Strafraum übersah. Es war allerdings nur eine von diversen strittigen Szenen, die sich in den jüngsten Duellen der beiden Mannschaften ereigneten.


Damit warb der 100-fache chilenische Nationalspieler indirekt für den Videobeweis, der in dieser La-Liga-Saison 2018/19 in Spanien erstmals getestet, dort allerdings noch eher skeptisch betrachtet wird. Weiterhin richtete Vidal seinen Blick aber auch in die Zukunft und stellte klar: "Ich bin hier her gekommen, um alles zu gewinnen." Ob ​Vidal dabei im System von Valverde gesetzt sein wird, ist die nächste Frage. Der FC Barcelona bestreitet am Samstagabend sein nächstes Saisonspiel und gastiert dabei bei Real Valladolid.