FUERTH, GERMANY - AUGUST 20:  Marco Reus  of Dortmund celebrates scoring the winning goal with his team mate Axel Witsel during the DFB Cup first round match between SpVgg Greuther Fuerth and BVB Borussia Dortmund at Sportpark Ronhof Thomas Sommer on August 20, 2018 in Fuerth, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Diese 7 BVB-Spieler haben ihren Marktwert vor Saisonstart gesteigert

Unter dem neuen Trainer Lucien Favre machte Borussia Dortmund in den Vorbereitungsspielen eine gute Figur. In der ersten Pokalrunde taten sich die Borussen gegen Greuther Fürth dagegen äußerst schwer. Transfermarkt.de hat vor dem Saisonstart am Sonntag gegen RB Leipzig (18 Uhr) die Marktwerte der Schwarz-Gelben Profis angepasst. Diese sieben Spieler konnten ihren Marktwert steigern:

1. Marco Reus

Der jetzige Kapitän der Borussen steigerte seinen Wert wegen herausragender Leistungen in der vergangenen Saison. Nach einer erneuten Verletzungspause setzte der Flügelflitzer für die restliche Spielzeit nochmal an und übertraf die Erwartungen. Sein Marktwert stieg von 35 auf 40 Millionen Euro an.
 

2. Axel Witsel

Der Belgier erhöhte seinen Marktwert durch einen Wechsel zum BVB auf 25 Millionen Euro. Im Vergleich zu dem vorherigen Wert von 20 Millionen Euro erhöhte sich dieser um 25 Prozent. Und sollte Witsel genau so abliefern wie beim Pokalspiel gegen Greuther Fürth, könnte dieser im Laufe der Saison weiter steigen.
 

3. Jadon Sancho

Der junge Engländer trumpfte in der letzten Saison als Überraschungsstar auf. Nach seinem Wechsel von Manchester City zum BVB verletzte sich der Angreifer mehrmals, konnte aber bei seinen gegeben Einsätzen immer wieder überzeugen. Aus diesem Grund stieg sein Marktwert von 15 auf 20 Millionen Euro an, was einer Steigerung von 33 Prozent entspricht. 

4. Abdou Diallo

Letztes Jahr konnte Abdou Diallo sich in Mainz als Stammspieler etablieren. Als feste Größe konnte er in einer wackeligen Mainzer Abwehr als einziger regelmäßig Stabilität an den Mann bringen. Nach seinem Wechsel zu Dortmund steigerte sich sein Marktwert auf das Level von Axel Witsel. Mit einer Erhöhung von 12 auf 25 Millionen Euro entspricht dies einer 108prozentigen Steigerung.
 

5. Manuel Akanji

Auch der zweite Innenverteidiger in Dortmunds Reihen erhöhte seinen Marktwert. Bereits beim FC Basel war Akanji als Top-Talent in Europa heiß begehrt, wodurch sein Marktwert beinahe einen exponentiellen Wandel durchmachte. Bei den Schwarz-Gelben erhöhte er sich um 27 Prozent von 21 auf 27 Millionen Euro.
 

6. Thomas Delaney

Bei Werder Bremen spielte der Däne eine zentrale Rolle und war stets gesetzt. Dies soll er beim BVB fortsetzen, wodurch sich sein Marktwert nach seinem Transfer von zwölf auf 22 Millionen Euro erhöhte. Dies entspricht einem Wachstum von knapp 83 Prozent.
 

7. Marius Wolf

Auch Marius Wolf spielte eine brilliante vergangene Saison bei Eintracht Frankfurt. Seine offensiven Qualitäten verhalfen der Eintracht zum DFB-Pokalsieg und Europa-League-Platz. Nach seinem Wechsel für den relativ kleinen Betrag von fünf Millionen Euro erhöhte sich sein Marktwert von sieben auf zehn Millionen Euro, was ein Wachstum von knapp 43 Prozent ist.