​Der Transfer von Cristiano Ronaldo schlug in diesem Sommer die mit Abstand höchsten Wellen. Nach neun Jahren bei ​Real Madrid entschloss sich der Superstar, ein neues Kapitel zu starten und zu ​Juventus Turin zu wechseln. Seitdem wird mit großer Spannung das offizielle Debüt des 33-Jährigen erwartet.


Wie Juve-Coach Massimiliano Allegri auf der Konferenz vor dem ersten Spieltag der Serie A erklärte, wird der Portugiese gleich zu Beginn in der Anfangself stehen. Die Turiner eröffnen am morgigen Samstag die Saison mit einem Auswärtsspiel bei Chievo Verona - es wird somit das heiß ersehnte Pflichtspieldebüt für den fünfmaligen Weltfußballer.

Neben Ronaldo werden auch Stammkeeper Wojciech Szczesny, die Verteidiger Giorgio Chiellini, Joao Cancelo und Alex Sandro sowie Mittelfeldstratege Miralem Pjanic in der ersten Elf stehen. Das verriet Allegri. Anpfiff der Partie ist um 18:00 Uhr.