​Nachdem vor wenigen Stunden berichtet wurde, dass Shawn Parker sich von seinen Teamkollegen beim FC Augsburg verabschiedet hat, konnte am Mittwochabend bereits ein neuer Arbeitgeber die Verpflichtung des 25-jährigen Stürmers bekannt geben. 

Parker erhält beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2020, über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht. Zu seiner Verpflichtung sagte Fürths Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi: "Wir haben uns sehr um ihn bemüht und freuen uns, dass der Wechsel jetzt geklappt hat. Shawn bringt viel Spielverständnis mit und hat sich bewusst für den Schritt zu uns entschieden."


​​Über seine neue Aufgabe ist Parker äußerst froh: "Ich freue mich, in eine funktionierende Mannschaft zu kommen, wie man an den ersten beiden Spieltagen schon sehen konnte. Ich bin froh, dass der Wechsel zu Stande gekommen ist, und will mich schnell einleben."