Fußball-Bundesligist Mainz 05 schickt sich in diesem Sommer an, den Kader auf der einen oder anderen Position zu verkleinern. Giulio Donati ist einer der Kandidaten, der noch von der Payroll gestrichen werden soll. Interesse an einer Verpflichtung kommt offenbar aus Italien.


Rouven Schröder wird nicht müde zu betonten, dass ​Mainz 05 in den kommenden Wochen noch einige Spieler abgeben möchte. Anwärter auf einen Sommerwechsel ist unter anderem Giulio Donati, dessen Vertrag in einem Jahr ausläuft. Die Interessenten für den Italiener stapeln sich aber nicht gerade.


Gemäß dem Transfermarktexperten Gianluca di Marzio hat es Frosinone Calcio auf Donati abgesehen. Mehr als ein Interesse und eine angebliche Anfrage gibt es vom Aufsteiger in die Serie A jedoch nicht. Diese Option dürfte für Donati aber ohnehin nicht interessant sein.

FC Augsburg v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Giulio Donati soll Mainz noch verlassen


Vor einer Woche sagte der Außenverteidiger noch gegenüber dem kicker, dass er gerne ​Erfahrung in der Premier League sammeln würde. „Ich liebe den Fußball, der dort gespielt wird. Das Testspiel gegen West Ham war toll.“ Eine Rückkehr nach Italien schloss der Rechtsfuß aber trotz allem nicht aus.


Ein Wechsel auf die Insel hat sich inzwischen aber erledigt. Das Transferfenster in den englischen Profiligen ist gestern um 18 Uhr geschlossen worden. Sollte Donati einen Transfer auf die Insel tatsächlich bevorzugen, gäbe es erst im Winter wieder die Möglichkeit. Ob Mainz da mitspielt, steht wiederum auf einem anderen Blatt.