​Der Kader des FC Chelsea ist im Moment noch sehr aufgebläht durch die Ankunft der beide Neuzugänge Mateo Kovacic und Kepa Arrizabalaga. Deshalb sieht sich der Verein gezwungen, einige seine Stars abzugeben, höchstwahrscheinlich in Form einer Leihe.  Wir blicken auf die Spieler bei Chelsea, denen in dieser Spielzeit kaum Spielzeit zugemutet wird und die noch bis Ende August wechseln könnten. 


​Der FC Chelsea bereitet sich demnach auf einen Exodus von Kaderspielern vor und der Verein muss nun Entscheidungen über die Zukunft einer Reihe anderer Spieler treffen, darunter Tiemoue Bakayoko, Michy Batshuayi, Kurt Zouma, Ruben Loftus-Cheek und Danny Drinkwater. Allen voran stehen die Abgänge von Zouma und Drinkwater, die das Interesse anderer Premier-League-Klubs geweckt haben und noch heute vor Ende des Transferfensters wechseln müssten.


Der FC Everton hat Interesse gezeigt, Kurt Zouma als Leihgabe zu holen und ​Berichte in Frankreich hatten auch behauptet, dass Manchester United einen überraschend späten Wechsel für den Innenverteidiger anstrebt, aber diese Informationen wurden später von Manchester United dementiert.

Manchester City v Chelsea - FA Community Shield

Mehrere Vereine sind an Drinkwater interessiert


Danny Drinkwater wurde von einer Reihe von Premier-League-Klubs, darunter West Ham United, Crystal Palace und sein ehemaliger Klub Leicester City, Interesse nachgesagt. Aber Chelsea hatte für Drinkwater eine Leihgebühr von rund 10 Millionen Pfund verlangt und seine hohen Gehälter könnten auch ein großes Problem für alle interessierten Vereine sein.


Cheftrainer Maurizio Sarri möchte Drinkwater vielleicht auch als Teil seiner Mannschaft behalten, weil Bakayoko bereit ist, den Verein leihweise Richtung AC Mailand zu verlassen. Die Italiener haben jedoch noch bis Ende August Zeit, denn Spieler aus der Premier League dürfen bis zum Ende anderer Transferfenster noch wechseln.

Chelsea v Olympique Lyonnais - Pre-Season Friendly

Ruben Loftus-Cheek hofft auf genügend Einsatzzeiten bei Chelsea


Ein weiterer Spieler, der befürchtet, zu viel Zeit auf der Bank zu verbringen, wenn er denn an der Stamford Bridge bleibt, ist Stürmer Michy Batshuayi. ​Wie heute bereits berichtet, hat sich der 'Batsman' aber bereits entschieden, sich dem FC Valencia für eine Saison anzuschließen. 

Ein weiterer Spieler, der um einen Startplatz kämpfen will, ist Ruben Loftus-Cheek, der die letzte Saison als Leihgabe bei Crystal Palace verbracht hat, aber verzweifelt nach einer Chance sucht, bei Chelsea zu beeindrucken. Loftus-Cheek konnte im 'Selhurst Park' überzeugen und hat Hoffnungen auf regelmäßige Spielzeit bei Chelsea.