​Am Sonntag, den 12. August, wird es für den FC Bayern München in dieser Saison erstmals richtig ernst: im Rahmen des DFL-Supercups haben die Münchner gegen den Pokalsieger aus Frankfurt die Chance auf Revanche. Zuvor schwörte sich der amtierende deutsche Meister bei einem gemeinsamen Abendessen in Bad Wiedsee aber auf die anstehende Saison ein. 


Der FC Bayern absolvierte das Trainingslager diesmal am Tegernsee, wo einige der Bayern-Stars, auch Präsident Uli Hoeneß, wohnen. Die Trainingseinheiten neigen sich nun allerdings dem Ende zu und die ersten Pflichtaufgaben der noch jungen Saison stehen an. Zuvor nahmen die Stars allerdings eine Einladung von Uli Hoeneß an, in dessen Stamm-Restaurant "Freihaus Brenner" zu Abend zu essen. Dazu gab es für alle Anwesenden spanische Musik und unter anderem auch hauseigene Würste von Uli Hoeneß. Der Präsident herzte seine Stars, darunter Franck Ribéry, aber auch den abwanderungswilligen Robert Lewandowski, der mit seinem Verbleib nun doch einverstanden zu sein scheint.

Eine Tradition bei vielen Fußballvereinen stellt die obligatorische Gesangseinlage der Stars dar, die in der aktuellen Saison vom Verein neu verpflichtet wurden. Bei den Münchnern traf dies auf Leon Goretzka und Serge Gnabry zu. Beide absolvierten ihre Interpretation des Songs 'Follow me' souverän. 

Ob die idyllische Stimmung in Bad Wiedsee trügt, wird sich wie schon erwähnt am Sonntag entscheiden, denn eine Niederlage gegen die SGE würde die Party-Stimmung der Bayern mit Sicherheit trüben. Die Bundesliga-Saison eröffnen die Münchner mit einem Heimspiel am 24. August gegen die TSG 1899 Hoffenheim.