Die Rheinhessen rüsten weiter auf. Bereits am Montagmorgen absolvierte der spanische Linksverteidiger Aaron Caricol den Medizincheck bei den 05ern, am Montagabend meldete der Verein schließlich Vollzug.


Aaron Caricol schließt sich auf Leihbasis dem 1. FSV Mainz 05 an. Das gab der Klub am Montagabend bekannt. Zusätzlich erhalten die Rheinhessen noch eine Kaufoption auf den U21-Nationalspieler, der von Espanyol Barcelona zum Bundesligisten wechselt.


Sportvorstand Rouven Schröder erklärte: „Aaron Martin ist trotz seiner jungen Jahre ein sehr erfahrener Spieler. Mit gerade einmal 21 Jahren hat er bereits mehr als 60 Partien in der Primera Division aufzuweisen. Seine Nationalmannschaftskarriere in Spanien wird von der U21 auch in Richtung A-Kader weitergehen, davon sind wir fest überzeugt. Mit seiner aufmerksamen Art zu verteidigen sowie seiner feinen Technik und Kreativität im Vorwärtsgang wird er uns von Anfang an verstärken.“


Martin selbst sagte: „Ich freue mich, dass ich künftig für Mainz 05 in der Bundesliga spielen kann. Man bringt mir hier großes Vertrauen entgegen und hat sich sehr um mich bemüht. Dieses Vertrauen möchte ich dem Verein und seinen Fans mit viel Leidenschaft und Herzblut auf dem Platz zurückzahlen.“