Für den ​VfB Stuttgart beginnt in diesem Jahr eine ganz besondere Saison: Der Club feiert  sein 125-Jähriges Bestehen. Die große Feier anlässlich des Jubiläums fand am Sonntag am "Tag des Brustrings" statt und wurde mit knapp 100.000 Fans vor und im Stadion gebührend gefeiert. 


Zum Jubiläum bot der VfB seinen Fans nur das Beste. Vor dem Stadion war ein riesiger Festplatz aufgebaut. Dort waren mehrere Stuttgarter Stars auf der Bühne zu sehen und für die Kinder und ihre Eltern gab es ein riesiges Familienfest. Im Stadion fand erst ein Legendenspiel statt und danach durften die aktuellen Profis gegen den Europa-League-Gewinner ​Atletico Madrid ran.

Dieses Spektakel wollte sich natürlich niemand entgehen lassen und knapp 100.000 Fans stürmten trotz des heißen Wetters die Tore des VfB. Das Stadion war fast ausverkauft und am Ende konnten die Fans ein 1:1 gegen die Spanier feiern. 

Mit der Euphorie und der Stimmung am "Tag des Brustrings" haben die Stuttgarter Fans schon einen Vorgeschmack auf die neue Saison gegeben, die ganz unter dem Motto zum 125-jährigen Jubiläum stehen wird.