Es ist amtlich! Arturo Vidal verlässt den FC Bayern München und schließt sich dem FC Barcelona an. Die Katalanen meldeten am späten Freitagabend Vollzug. Vidal soll in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Inter Mailand gestanden haben, sich schlussendlich allerdings für Barca entschieden haben.


Am Freitagmorgen reiste Arturo Vidal aus dem Trainingslager des FC Bayern München ab. Sein Ziel: Barcelona. Am späten Freitagabend vermeldete der FC Barcelona den Transfer als perfekt. Unter Vorbehalt des obligatorischen Medizinchecks wird der Chilene bei den Katalanen einen Dreijahresvertrag unterzeichnen. 


„Ich möchte mich im Namen des FC Bayern bei Arturo für drei tolle Jahre herzlich bedanken“, erklärte Karl-Heinz Rummenigge. „Wir haben in dieser Zeit große Erfolge gefeiert, daran hatte Arturo maßgeblichen Anteil. Er ist auch in wichtigen Spielen immer vorangegangen, auf ihn konnten wir uns immer verlassen.“

Arturo Vidal freut sich nach einer erfolgreichen Zeit an der Isar auf ein neues Kapitel in Barcelona: "Danke an den FC Bayern und alle Fans. Ich habe die Zeit in München sehr genossen. Ich möchte mich beim Verein dafür bedanken, dass ich noch einmal die Chance bekomme, eine neue Herausforderung in Barcelona anzunehmen", verabschiedete sich der Chilene vom deutschen Rekordmeister.