Nach den Verletzungen von ​Gideon Jung und ​Kyriakos Papadopoulos, die beide aufgrund eines Knorpelschadens im Knie mehrere Monate ausfallen werden, befindet sich der Hamburger SV derzeit auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger. Nach der Absage an Joseph Baffo hat man dabei offenbar einen neuen Kandidaten ins Visier genommen: Wie die Bild meldet, zeige man Interesse an Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart.


Demnach soll der 26-Jährige im Falle eines Transfers für ein Jahr auf Leihbasis an die Elbe wechseln. Sport-Vorstand Ralf Becker sei daher bei den Verantwortlichen der Schwaben vorstellig geworden, um die Möglichkeit eines Transfers auszuloten. Kaminski wechselte vor zwei Jahren ablösefrei von Lech Posen zum VfB, gehörte dort in der zweiten Liga zum Stammpersonal und blieb dem Verein auch nach dem Aufstieg erhalten.

VfB Stuttgart Training Camp

     In Stuttgart außen vor: Marcin Kaminski



Doch in der Bundesliga verlor er seinen Stammplatz, musste sich hinter Holger Badstuber, Timo Baumgartl und Benjamin Pavard anstellen und sammelte lediglich zwölf Einsätze von Beginn an. Aufgrund der Verpflichtung von Marc-Oliver Kempf erhöht sich der Konkurrenzkampf in der Mannschaft von Tayfun Korkut noch einmal, wobei Kaminski wohl endgültig keine Chance mehr auf regelmäßige Einsätze hat.


​Mach mit bei unserem Twitter-Gewinnspiel und gewinne ein Bundesligatrikot deiner Wahl. Nähere Infos auf unserer Twitter-Seite


In Hamburg könnte das anders aussehen. Christian Titz kann derzeit lediglich auf Neuzugang David Bates und den Niederländer Rick van Drongelen zurückgreifen, weshalb hinter den Kulissen nach einem passenden Ersatz für den verletzten Jung - da Papadopoulos ohnehin hätte wechseln sollen - gesucht wird. 


Dabei nahm man zunächst Joseph Baffo ins Visier, der nach dem Abstieg mit Eintracht Braunschweig vereinslos ist und sich auf der Suche nach einem neuen Verein befindet. ​Aufgrund seines erlittenen Kreuzbandrisses im Oktober vergangenen Jahres könne er der Mannschaft allerdings nicht sofort helfen, weshalb man von einer Verpflichtung wieder Abstand nahm.