​Es war schon länger bekannt, dass Takashi Usami auch nach seiner Leihe zu Fortuna Düsseldorf länger dort bleiben wollte. Jetzt steht ein Wechsel offenbar kurz bevor.


Takashi Usami war letztes Jahr vom ​FC Augsburg an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen worden. Dort war der Japaner sehr erfolgreich und konnte 28 Spiele in der 2. Bundesliga bestreiten. Außerdem hatte er mit seinen acht Toren einen großen Anteil an dem Wiederaufstieg der Fortuna.


Der Japaner stellte nach der Weltmeisterschaft schnell klar, dass er Augsburg unbedingt in Richtung Düsseldorf verlassen will. ​Sogar das Trainingslager schwänzte Usami, um so seinen Wechselgedanken Druck zu verleihen.


Jetzt steht eine Einigung der beiden Klubs kurz bevor. Schon vor ein paar Tagen meldetet Reuter am Rande des Trainingslagers gegenüber der ​Augsburger Allgemeine: "Wir sind auf einem guten Weg." Doch über die Ablösesumme wurde sich noch gestritten. 

Laut Bild-Information soll jetzt ein Leih-Kauf-Deal den Wechsel perfekt machen. Usami wird wieder an Düsseldorf ausgeliehen und die Rheinländer haben dann die Chance auf eine Kaufoption. Noch heute soll der Japaner wieder an den Rhein zurückkehren.