Seit Wochen ist bekannt, dass der französische Top-Klub Paris SG um Cheftrainer Thomas Tuchel großes Interesse an den Diensten von Julian Weigl zeigen soll. ​Verschärft wurden die Gerüchte am Dienstag durch die BILD. Doch die Dortmund-Fans kämpfen um 'Jule' - und dieser reagierte in seinen Instragram-Stories darauf.  

Die BVB-Fanseite fav.borussia1909 startete am Dienstag eine kleine Aktion für den Verbleib von Weigl. Der deutsche Nationalspieler bekam von dieser Sache Wind und stellte den Post der Seite kurzerhand in seine Instagram-Story. Dazu machte er einen Screenshot von Kommentaren auf seiner Seite. "Du bleibst!", war unter anderem zu lesen. Weigl kommentierte die ganzen Worte. Er schrieb: "Wahnsinn danke!"
ssss

​Die Fans setzen sich für den Verbleib Weigls auf Instagram ein 



Diesen Post von Weigl kann man als Bekenntnis für Borussia Dortmund sehen. Es kommt selten vor, dass Spieler Wechselgerüchte kommentieren und dann auch noch Fan-Aktionen, die für den Verbleib des Spielers ausgelegt sind, teilen. Die Antwort von Weigl auf die Berichte ist eindeutig: "Ich will bleiben." Ob er das jedoch tatsächlich so gemeint hat und nicht doch noch diesen Sommer in Richtung Frankreich wechselt, ist unklar. 


Am Dienstag wurde bekannt, dass der 22-Jährige den BVB für 50 Millionen Euro in Richtung Paris Saint-Germain verlassen dürfe. Sein Ex-Trainer Thomas Tuchel würde Weigl gerne in seinem Team haben.