​Jann-Fiete Arp bleibt dem Hamburger SV auch in der 2. Liga treu! Obwohl sich viele Fans bereits damit abgefunden hatten, dass die Nachwuchshoffnung wohl zum FC Bayern wechseln wird, entschied sich der Youngster überraschend für eine Vertragsverlängerung bis 2020.


Somit ist gewährleistet, dass Arp auch in der kommenden Saison für die Hamburger auf Torejagd gehen wird und mithelfen kann, den sofortigen Wiederaufstieg zu realisieren. Da sein Kontrakt jedoch nicht langfristig ausgedehnt wurde, gibt es bereits jetzt einige Stimmen, die damit rechnen, dass der 18-Jährige im kommenden Sommer dann zum FC Bayern wechseln wird.

"​​Für Fiete war es nach dem Abstieg direkt klar, dass er hier bleiben möchte und alles dafür tun möchte, mit seinem Club wieder aufzusteigen", erklärt Sportvorstand Ralf Becker. "Am Ende ist das ein ganz großes Zeichen für uns alle, dass so eine Identifikationsfigur wie Fiete trotz der Möglichkeiten, die sich ihm jetzt geboten haben, bei uns bleibt."


Auch Arp gibt bekannt, dass er sich relativ schnell für einen Verbleib beim HSV entschieden habe: "Mit dem Abstieg diesen Club zu verlassen, war für mich nie eine Option. Gerade in so einer harten Zeit kann und will man sich nicht vom HSV trennen, sondern dem Club das zurückgeben, was er verdient hat."