Pál Dárdai wird nicht müde zu betonen, in Zukunft auf Spieler aus der hauseigenen Talentschmiede setzen zu wollen. Einer der jungen Wilden ist Dennis Smarsch, der in der vorigen Saison mit den A-Junioren Deutscher Meister wurde. Der Keeper soll einen Profivertrag erhalten.


​Hertha BSC wird in Kürze wohl das nächste Juwel an den Verein binden. Wie die Bild schreibt, liegt Torwart Dennis Smarsch ein Vertragsangebot über drei Jahre vor. Die Unterschrift sei nur noch eine Frage der Zeit, heißt es. Im Profikader ist der 19-Jährige bereits geführt, er bekommt die Rückennummer zwölf.

FC Schalke 04 U19 v Hertha BSC U19 - German A Juniors Championship Final

Dennis Smarsch gilt als großes Torhüter-Talent


Smarsch spielt in den Planungen der Verantwortlichen offenbar eine wichtige Rolle. Der gebürtig aus Berlin stammende Goalie soll den Platz ​von Thomas Kraft einnehmen, dessen Vertrag in einem Jahr ausläuft und dann offenbar nicht mehr verlängert wird.


Mit Herthas U19 durchlebte Smarsch eine sensationelle Saison. In den ersten Spielen war er sogar nicht mal gesetzt, verdrängte aber Luis Klatte auf die Bank und absolvierte in der vergangenen Saison 20 Spiele, in denen er 23 Gegentore kassierte. Am Ende stand sensationell die Meisterschaft mit dem Nachwuchs der 'alten Dame'.