MUNICH, GERMANY - MAY 12: Mats Hummels of Muenchen controls the ball during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and VfB Stuttgart at Allianz Arena on May 12, 2018 in Munich, Germany. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Saison 2018/19: So sehen die Heimtrikots der Bundesligisten aus

Am 24. August fällt mit der Partie zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim der Startschuss zur neuen Bundesliga-Saison. Viele Vereine haben bereits ihr neues Heimtrikot vorgestellt. In der folgenden Übersicht könnt ihr euch ein Bild von den neuen Outfits machen. 


Quelle: www.bundesliga.com

12. Fortuna Düsseldorf

Die Trikots des Aufsteigers ziert in der kommenden Spielzeit mit dem Unternehmen Henkel ein neuer Sponsor. Unter dem Motto "Tradition" wurde das neue Heimtrikot an das Jersey aus der Saison 1965/66 angelehnt, in der die Fortuna erstmals in die Bundesliga aufstieg. 


Quelle: www.f95.de

11. SC Freiburg

In der neuen Spielzeit tragen die Breisgauer ihre Heimspiele im klassischen Rot aus. Längsstreifen auf der Vorderseite, sowie schwarzer Mesh-Stoff an den Seiten sorgen für ein gelungenes Design. 


Quelle: www.scfreiburg.com

10. 1. FSV Mainz 05

In der vergangenen Woche stellte Mainz 05 im Rahmen des Testspiels gegen die Rhein-Nahe-Auswahl das neue Heimtrikot vor. Ausrüster Lotto hielt das Jersey in rot mit Querstreifen auf der Vorderseite. 


Quelle: www.mainz05.de

9. Hannover 96

Unter dem Motto "Vom Schotter zum Grün" hat Hannover 96 zusammen mit Ausrüster Jako die Trikots für die kommende Spielzeit vorgestellt. Es handelt sich um eine "Hommage an die Bolzplatzkultur". Das Heimjersey wurde in dunkelrot und in einem einfachen Design gehalten.


Quelle: www.hannover96.de

8. SV Werder Bremen

In den Vereinsfarben grün und weiß erstrahlt das neue Heimtrikot von Werder Bremen. Ausrüster- sowie Sponsorenlogo wurden an das Design angepasst. Der Werder-typische Slogan "Lebenslang grün-weiß" ist auf der Rückseite unterhalb des Kragens zu lesen. . . . 


Quelle: www.werder.de

7. Hertha BSC

Die 'Alte Dame' trägt in der kommenden Saison ihre Heimspiele in einem traditionell blau-weiß gestreiften Jersey aus. Zur neuen Spielzeit ziert Sponsor TEDi nicht mehr den Ärmel, sondern die Brust der Hertha-Profis.


Quelle: www.herthabsc.de

6. Borussia Mönchengladbach

Ausrüster Puma hat das Heimtrikot der 'Fohlen' weitestgehend in weiß gehalten. Nur die Schultern, Ärmelenden und der Kragen wurden in ein kräftiges dunkelgrün getaucht. 


Quelle: www.borussia.de

5. Eintracht Frankfurt

In der neuen Spielzeit bestreitet der DFB-Pokal-Gewinner seine Heimspiele in einem schwarzen Jersey mit angedeuteten und in anthrazit gehaltenen Längsstreifen. Für 84,95 Euro ist das Outfit derzeit im Fanshop der Hessen erhältlich. 


Quelle: www.eintracht.de 

4. VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart und Ausrüster Puma haben das Heimtrikot im Vergleich zur vergangenen Saison fast unverändert gelassen. Das Ausrüsterlogo, der Kragen sowie die Ärmelenden sind bei der neuen Version nicht mehr schwarz, sondern rot. Zudem wurde das Vereinswappen in die Brustmitte gesetzt. 


Quelle: www.vfb.de 

3. Borussia Dortmund

In der zurückliegenden Spielzeit präsentierte Borussia Dortmund am 33. Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 das neue Heimtrikot, welches in den traditionellen Vereinsfarben gehalten wurde. 


2. TSG 1899 Hoffenheim

Ein schlichtes, aber optisch gelungenes Heimtrikot hat die TSG 1899 Hoffenheim zusammen mit Ausrüster Lotto präsentiert. 74,95 Euro kostet das Outfit im Fanshop der Kraichgauer. 


Quelle: www.achtzehn99.de

1. FC Bayern München

Der deutsche Rekordmeister lief bereits am letzten Spieltag der vergangenen Saison im neuen Heimtrikot auf. Das Münchner Outfit erstrahlt in dunkelrot mit Rautenmuster. Die Ärmelenden sind in dunkelblau abgesetzt.