Marcel Daum, der vor einigen Tagen seinen Job als Chef-Videoanalyst bei der Frankfurter Eintracht gekündigt hat, heuert nun bei Bayer 04 Leverkusen in derselben Position an. Dies gab die 'Werkself' am Donnerstagvormittag bekannt.​

Der 31-jährige Sohn von Christoph Daum arbeitete fünf Jahre lang in Frankfurt und war auch bei Fenerbahce Istanbul ​​sowie der rumänischen Nationalmannschaft aktiv. Er wird Lars Kornetka, der vier Jahre lang in Leverkusen tätig war, beerben. 

​​Der 40-jährige Kornetka könnte in der nächsten Saison das provisorische Trainerteam von Ralf Rangnick unterstützen. In der Vergangenheit kursierten Gerüchte, wonach er bei RB Leipzig anheuern wird.