Das ist wohl die beste Nachricht des Tages für Fans des FC Bayern München: im Verlaufe der Vorstellung des neuen Cheftrainers Niko Kovac wurde bekannt gegeben, dass Peter Hermann seine Tätigkeit als Co-Trainer auch in der neuen Saison weiterführen wird. ​


​​Der 66-jährige gehört zu den besten Trainerassistenten im deutschen Fußball und wurde in der vergangenen Spielzeit mit der Ankunft von Jupp Heynckes für zwei Millionen Euro von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Er war maßgeblich an der spielerischen Konsolidierung des deutschen Rekordmeisters beteiligt. 

Seine Rückkehr ist eine große Überraschung, da er eigentlich vor einem Monat gegenüber dem kicker sein Karriereende ​verkündete: "Ich höre auf und gehe in Rente." ​​Hermann wird laut Kovac aber erst ab dem 1.9. ins Tagesgeschehen der Münchner wieder einsteigen. 


Kovac verfügt bereits mit seinem Bruder Robert über einen kompetenten Assistenten, der ihn bei Eintracht Frankfurt und dem kroatischen A-Nationalteam sowie der U21-Auswahl unterstützte. Das neue Trainerteam kann sich also sehen lassen.