Liverpoo​l-Trainer Jürgen Klopp bittet seine Spieler am Montag zum Trainingsauftakt. Während einige Stars noch fehlen, erwartet Jürgen Klopp neben Rückkehrer Divock Origi auch einige Talente zum Auftakt in die Saisonvorbereitung.


Der FC Liverpool hat trotz dem verlorenen Champions-League-Finale gegen Real Madrid eine starke Saison hinter sich. Daran wollen Jürgen Klopp und Co. anknüpfen. Am Montag starten die 'Reds' in die Saisonvorbereitung, erstmals werden die beiden Neuzugänge Naby Keita und Fabinho im Liverpool-Dress trainieren.


Neben den beiden neuen Superstars erwartet Jürgen Klopp auch Divock Origi zurück. Der Stürmer war zuletzt an den VfL Wolfsburg ausgeliehen, will sein Glück offenbar aber wieder an der Anfield Road versuchen. Zumindest wird der Belgier beim Liverpooler Trainingsauftakt auf dem Platz stehen.

Holstein Kiel v VfL Wolfsburg - Bundesliga Playoff Leg 2

Kehrt nach seiner Ausleihe zum VfL Wolfsburg nach Liverpool zurück: Divock Origi


Fehlen werden beim Trainingsauftakt die acht WM-Fahrer: Trent Alexander-Arnold, Roberto Firmino, Jordan Henderson, Marko Grujic, Mohamed Salah, Dejan Lovren, Sadio Mane und Simon Mignolet. Virgil van Dijk und Georginio Wijnaldum starten ebenfalls später in die Vorbereitung. 


Jürgen Klopp füllt seinen Kader daher mit einigen Talenten aus dem eigenen Nachwuchs auf. Insgesamt elf Nachwuchsspieler starten mit den LFC-Stars am Montag in die Saisonvorbereitung, darunter der in der vergangenen Saison an den SC Freiburg ausgeliehenen Ryan Kent und die hoch angepriesenen Sheyi Ojo und Ben Woodburn.