​Schlechte Nachrichten für die Nationalmannschaft Südkoreas: Kapitän Sung-Yong Ki fällt aufgrund einer Verletzung im Spiel gegen die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch (16 Uhr) aus. Das gab der Verband in einer Mitteilung bekannt. Ersetzen könnte ihn ein Bundesliga-Spieler. 


"Wir müssen sehen, ob er sich in den wenigen Tagen vollkommen erholen kann", sagte Trainer Shin Tae Young bereits direkt nach dem Spiel seiner Mannschaft gegen Mexiko (1:2). Bei der Begegnung zog sich Ki eine Verletzung am Fuß zu und verließ das Stadion in Rostow am Dom mit Krücken.


Koo erster Ersatzkandidat 


Ersetzen wird ihn wohl Ja-cheol Koo vom Bundesligisten​ FC Augsburg. Koo, der bei den Fuggerstädtern eher auf der zentral offensiven Position zum Einsatz kommt, spielte bei der 0:1-Niederlage gegen die Schweden bereits auf der Position des Achters und konnte mit guten Leistungen überzeugen. Da der Konkurrenzkampf im Mittelfeld bei den Koreanern jedoch ziemlich groß ist, kam Koo gegen Mexiko nicht zum Einsatz. 

FIFA World Cup 2018 Russia'Sweden v Korea Republic'

Könnte zu seinem nächsten Startelfeinsatz kommen: Ja-cheol Koo


Die Südkoreaner haben im Rennen um den Einzug ins Achtelfinale nur noch theoretische Chancen. Zwar könnten die Asiaten mit einem hohen Sieg gegen Deutschland und eines gleichzeitigen Sieges der Mexikaner gegen Schweden weiterkommen, jedoch gilt diese Variante als extrem unwahrscheinlich.