Janni Serra verlässt nach vier Jahren endgültig Borussia Dortmund. Am Mittwochabend gab Holstein Kiel die Verpflichtung des U21-Nationalspielers bekannt. Serra unterschreibt einen Vertrag bis 2021.

​​Der 20-jährige Stürmer verbrachte die vergangene Rückrunde beim VfL Bochum, dort kam er jedoch nur auf 12 Kurzeinsätze. Davor lieferte Serra für die A- und B-Junioren Dortmunds zweimal über 29 Torbeteiligungen in einer Spielzeit.


"Ich freue mich sehr auf die Stadt und den ganzen Verein samt seiner Fans...In Kiel ist eine Euphorie entstanden, die man in ganz Deutschland wahrgenommen hat. Ich will ein Teil dieses Ganzen sein!", so Serra zu seinem Wechsel.


Die Norddeutschen reagieren mit diesem Transfer auf den durch die Abgänge von Aaron Seydel und Marvin Ducksch erzeugten Engpass in der Offensive. Bislang wurden für die Mittelstürmer-Position aber auch Benjamin Girth und Utku Sen verpflichtet.