Nach neun Jahren verlässt Moritz Hartmann die Schanzer und schließt sich zur neuen Saison dem SC Fortuna Köln an. Der 32-jährige Offensivakteur wechselt ablösefrei.


Nach neun Jahren und 220 Spielen in der ersten, zweiten und dritten Liga verlässt Moritz Hartmann den FC Ingolstadt. Dies gaben die Bayern am Mittwochnachmittag via Twitter bekannt. Gleichzeitig meldete Drittligist Fortuna Köln, dass man den Angreifer für sich gewinnen konnte.


Eine Ablöse war für die Rheinländer nicht fällig, da der Vertrag mit Hartmann auslief, eine Option wurde nicht gezogen. So geht der Stürmer, der für die Ingolstädter insgesamt 58 Treffer erzielte und 23 weitere vorbereiten konnte, zum Nulltarif. In der vergangenen Saison kam er nur 14-mal zum Einsatz in der 2. Liga.