Der zuvor schon angekündigte Wechsel von Bernd Leno zum FC Arsenal wird scheinbar schon am morgigen Dienstag bekannt gegeben. Dies berichtet die Sport Bild. Demnach ist bereits alles in trockenen Tüchern. ​

Der kicker bestätigt die Informationen und erklärt, dass Leno morgen nach dem obligatorischen Medizincheck einen Fünfjahresvertrag unterschreiben wird. Die Ablösesumme beträgt demnach 25 Millionen Euro. Laut Sky Italia wird bald auch Lucas Torreiras Wechsel zum FC Arsenal unter Dach und Fach gebracht. 


Die 'Gunners' holen sich somit die erhoffte Verstärkung für die Torwart-Position, da Petr Cech in der vergangenen Spielzeit als Stammkraft zwischen den Pfosten nicht immer überzeugen konnte. Der 36-jährige Tscheche, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft, lief in der letzten Saison 38 Mal auf. ​​


Am 26-jährigen Leno, der in Leverkusen insgesamt 304 Pflichtspiele bestritt, war auch der SSC Neapel und Atletico Madrid interessiert. Laut des Berichts tendierte er jedoch klar zu einem Transfer in die Premier League.


Mit Lukas Hradecky hat Bayer Leverkusen sich jedenfalls schon einen hochwertigen Ersatz gesichert. Der finnische Nationalspieler gehört wie Leno zu den besten Keepern der Bundesliga und wurde von der Frankfurter Eintracht ablösefrei verpflichtet.