​Portugal hat den WM-Auftakt hinter sich gebracht und das erste Gruppenspiel gegen die spanische Nationalmannschaft mit einem Remis beendet. Maßgeblich beteiligt daran war wieder einmal Cristiano Ronaldo. ​Der Portugiese erzielte alle drei Tore gegen die Spanier. Nun äußerte sich eine Legende des Fußballs zum Weltfußballers: Ronaldo Luís Nazário de Lima sprach über Cristiano Ronaldo.


Die Sport Bild veröffentlichte einige Aussagen des 41-Jährigen, die er über den Hattrick-Torschützen des gestrigen Abends tätigte. Ronaldo, der mit der brasilianischen Nationalmannschaft 1994 und 2002 den WM-Titel gewann, wurde gefragt, ob es den Weltmeister-Titel für Ronaldo brauche, um endgültig zur Fußball-Legende aufzusteigen. 

FBL-FIFA-AWARDS

Angetan von der Leistung des Portugiesen: Ronaldo gewann mit Brasilien die WM 1994 und 2002



"Mir gefällt sein Ehrgeiz, sein Torhunger. Wenn er mal nicht in einem Spiel trifft, ist er total angefressen. Vor so einer Einstellung ziehe ich den Hut. Die Zeit wird zeigen, welche Position er einmal in der Fußball-Historie einnehmen wird", so der ehemalige Stürmer zunächst über den Spieler der 'Königlichen'. "Aber richtig ist, dass ein WM-Titel schon hilfreich ist, um als ganz, ganz großer Spieler in die Geschichte einzugehen."


Ob Cristiano Ronaldo als amtierender Europameister schlussendlich auch Weltmeister werden kann? Der Brasilianer hat auf jeden Fall eine hohe Meinung vom Weltfußballer, die er auch kundtat. Gleichzeitig sei der Wechsel zu Real Madrid eine richtige Entscheidung des 33-Jährigen gewesen. 

Portugal v Spain: Group B - 2018 FIFA World Cup Russia

"Sehr komplett und schießt viele Tore" - Hattrick-Schütze 'CR7' wird von Ronaldo überschwänglich gelobt



"Er ist sehr komplett und schießt sehr viele Tore. Das Beste, was ihm passieren konnte, war zu Real Madrid zu wechseln. Er hatte ja schon bei Manchester United eine unfassbare Torquote. Aber bei Real hat er noch mal zugelegt, hier ist er in allen Belangen noch kompletter geworden. Es macht einfach sehr viel Spaß, ihm beim Spielen zuzusehen. Cristiano Ronaldo hat alle Auszeichnungen, die er erhalten hat, auch verdient. Selbst mit der Nationalmannschaft Portugals gelingen ihm Dinge, die eigentlich undenkbar waren."


Dabei spielte Ronaldo auf den Gewinn der Europameisterschaft 2016 an. Denn während die Portugiesen in der jüngsten Vergangenheit titellos blieben, hatte gerade 'CR7' maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen EM 2016. Weiterhin sagte Ronaldo, Messi würde dem Spiel allerdings noch mehr Zauber verleihen. Auch die Außenwirkung des Superstars von Real Madrid sei manchmal fragwürdig. Auf "allerhöchstem Niveau" sei Ronaldo trotz seiner 33 Jahre dennoch, lobte Ronaldo weiter.