LEVERKUSEN, GERMANY - JUNE 08: Thomas Mueller of Germany controls the ball during the international friendly match between Germany and Saudi Arabia at BayArena on June 8, 2018 in Leverkusen, Germany. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Top 10: Die Favoriten auf den Goldenen Schuh bei der WM in Russland

Mit dem Kracher zwischen Russland gegen Saudi-Arabien startet um 17 Uhr die Fußball-Weltmeisterschaft  in Russland. Die Fans erwartet ein offenes Turnier. Viele Nationen gehen mit einem Top-Kader ins Turnier. Viele Offensiv-Stars tummeln sich in den nächsten Wochen in Russland. Diese Spieler sind die Favoriten auf den goldenen Schuh, also den besten Torjäger des Turniers: 

1. Thomas Müller

Auch wenn Thomas Müller in den letzten Jahren nicht unbedingt als Torjäger glänzte, wenn eine WM ansteht, dann kommt der Bayer in Torlaune. In seinen bisher zwei Turnieren traf er je fünf Mal, was ihm 2010 den Gewinn des goldenen Schuhs bescherte. 

2. Timo Werner

Auch Timo Werner könnte zum Shootingstar des Turniers werden. Da die deutsche Mannschaft bei den letzten Turnieren stets das Halbfinale erreichte, ist sicher auch der Stürmer von RB Leipzig ein Kandidat auf den goldenen Schuh. Seine bisherige Quote im Nationaldress kann sich zumindest sehen lassen.

3. Neymar

Der brasilianische Superstar wurde rechtzeitig zur WM wieder fit und präsentierte sich in den jüngsten Testspielen bereits wieder in Torlaune. Mit den Brasilianern, und vor allem Neymar, wird definitiv zu rechnen sein.

4. Lionel Messi

Auch mit 30 Jahren ist Lionel Messi immer noch in Top-Form. Allerdings gelangen dem mehrfachen Weltfußballer bei seinen bisher drei Turnieren erst fünf Treffer. Allerdings ist dem Argentinier zuzutrauen, dass er in diesem Jahr seinen "WM-Fluch" bricht.

5. Harry Kane

Die Klasse von Harry Kane ist unbestritten. Ob der Engländer aber Chancen auf den goldenen Schuh hat, hängt von seinen Mitspielern ab. Die Three Lions scheiterten bei den letzten Weltmeisterschaften immer recht früh, sodass es für Kane bei einem ähnlichen Abschneiden schwer werden dürfte, viele Tore zu schießen.

6. Kylian Mbappé

Bisher hielt sich der PSG-Stürmer im Trikot der Equipe Tricilore noch ein wenig zurück. In seinen 15 Länderspielen erzielte der 19-Jährige gerade einmal vier Tore. Doch dem Youngster wäre es durchaus zuzutrauen, dass der Knoten in Russland platzt.

7. Paolo Dybala

Der Offensivstar von Juventus Turin steht vor seiner ersten Weltmeisterschaft und ist gerade dazu prädestiniert, ein gutes Turnier zu spielen. Seine Mannschaft ist unter den Favoriten, er selbst strahlt immense Torgefahr aus und mit Lionel Messi hat er einen kongenialen Partner an seiner Seite.

8. Antoine Griezmann

Bei der letzten Weltmeisterschaft ging der Stürmer von Atlético Madrid noch leer aus. In diesem Jahr aber ist sicher mit Antoine Griezmann zu rechnen. Bereits bei der EM vor zwei Jahren befand er sich in Torlaune. Sechs Treffer gelangen ihm beim Turnier im eigenen Land. Gut möglich, dass er diese Marke auch in Russland erreicht.

9. Gabriel Jesus

Gabriel Jesus ist sicherlich nicht der Top-Favorit auf den Gewinn des goldenen Schuhs, allerdings waren das Thomas Müller und James Rodriguez bei den letzten Endrunden auch nicht. Der Stürmer von Manchester City erlebte einen raschen Aufstieg, der bei der WM fortgesetzt werden könnte.

10. Diego Costa

Diego Costa musste beim letzten Turnier in seinem Geburtsland schnell die Koffer packen. In diesem Jahr zählt die La Furia Roja aber wieder zu den Top-Favoriten. Die Frage ist nur, wie sehr der überraschenden Trainerwechsel die Leistung des Teams beeinflusst.