Während sich viele Nationalspieler des FC Bayern München ​auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland vorbereiten, gestaltet der deutsche Rekordmeister den Sommerfahrplan vor der nächsten Spielzeit. Dabei wird es zu einem wahren Kracher gegen einen englischen Top-Klub kommen. 

Am Montagnachmittag gab Manchester United offiziell bekannt, dass man am 5. August in der Allianz Arena das letzte Testspiel ​​der Sommervorbereitung gegen den FC Bayern München bestreiten wird. Die Partie wird an einem Sonntag stattfinden, der Anpfiff erfolgt um 20:15 Uhr.

Davor werden die 'Red Devils' im Verlaufe eines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten auf die San Jose Earthquakes, AC Milan, Liverpool and Real Madrid treffen.


Laut Angaben des FC Bayern wird dieses Spiel zudem die Premiere der neu gestalteten Allianz Arena. Nach dem Auszug des TSV 1860 München wird die Arena derzeit mit rot-weißer Optik versehen, die in vielen Bereichen erkennbar sein wird. Sitzplatz-Tickets gibt es schon ab 10 Euro, der Vorverkauf hat begonnen. 

Für die Truppe von Trainer Niko Kovac könnte es die Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal sein. Davor wurden bereits Testspiele gegen Klubs wie Manchester City und Juventus Turin für den 25. und 28. Juli terminiert.