​Bereits seit Wochen wird darüber berichtet, dass Sokratis Papastathopoulos kurz vor einem Wechsel zum FC Arsenal steht, doch bislang gab es noch keine offizielle Bestätigung des Deals. Englische Medien haben neue Infos über diese Thematik und wissen auch, wann der Transfer bekanntgegeben wird. 



Gewinne einen original adidas Telstar 18 Top Replique WM 2018 Fußball! Jetzt beim kostenlosen Twitter-Giveaway mitmachen!


Nach Informationen des Telegraph haben​ Borussia Dortmund und der FC Arsenal eine endgültige Einigung erzielt. Demnach überweisen die Gunners 18 Millionen Euro an den deutschen Teilnehmer der UEFA Champions League. Der Innenverteidiger wird in England einen Dreijahresvertrag unterzeichnen und ist nach Stephan Lichtsteiner, der ablösefrei von Juventus Turin verpflicht worden ist, der zweite Neuzugang für Arsenal. 

Der Wechsel des griechischen Nationalspielers soll jedoch erst im Juli bekanntgegeben werden, wie der Telegraph geschrieben hat. Demnach haben sich die beiden Vereine darauf verständigt.