RB Leipzig steht im zweiten Anlauf offenbar kurz vor der Verpflichtung eines 17-jährigen Top-Talents von Benfica Lissabon. Schon im letzten Winter versuchte Leipzig, Umaro Embalo nach Deutschland zu holen, damals scheiterte der Transfer aber an Provisionsforderungen des Beraters, die nach deutschem Recht erst mit der Volljährigkeit des Spielers möglich sind. Nun scheint man sich allerdings einig zu sein. Embalo könnte dabei ein neuer Rekordtransfer werden.


Laut dem portugiesischen Sportmagazin ​Record spreche momentan alles dafür, dass der Transfer in diesem Sommer vonstatten geht. Mit einer kolportierten Ablöse von 15 Millionen plus fünf Millionen Euro Bonuszahlungen könnte Umaro Embalo dann der teuerste minderjährige Jugendspieler werden, der bisher in die Bundesliga gewechselt ist. Noch hält diesen Rekord der Schwede Alexander Isak, der 2017 im Alter von 17 Jahren für 8,6 Millionen Euro von AIK Solna zu ​Borussia Dortmund wechselte.

Den Rekord für den teuersten U18-Spieler überhaupt hält immer noch Alexandre Pato, der 2007 für 22 Millionen Euro von Internacional Porto Alegre zum ​AC Mailand wechselte. Mit 20 Millionen Euro Ablöse würde Embalo in dieser Liste hinter Pato und Pietro Pellegri, der im Januar diesen Jahres zum AS Monaco wechselte, auf Platz drei landen. 


Der 17-jährige Embalo kommt aus der Jugend von Benfica Lissabon und spielt für die U19 Benficas. Bei den Profis hat der Portugiese mit Wurzeln in Guinea noch nicht gespielt. Überzeugen konnte Embalo vor allem in der portugiesischen U17-Nationalmannschaft, für die er bereits mit 15 Jahren debütierte und in 27 Spielen 16 Tore erzielte. Der linksfüßige Rechtsaußen kann dabei auf beiden Flügeln spielen. 


​Gewinne einen original adidas Telstar 18 Top Replique WM 2018 Fußball! Jetzt beim kostenlosen Twitter-Giveaway mitmachen!


Da der in der letzten Saison aus Everton ausgeliehene Ademola Lookman vorerst nach England zurückkehren wird und sich um den Schweden Emil Forsberg immer wieder Wechselgerüchte ranken, dürfte ​Leipzig darauf aus sein, mit Embalo die Breite auf den Außenpositionen zu erhöhen.